rheinstetten-online.de

das Internetportal für Rheinstetten von Südhardt-Medien

Start Magazin Gesundheit Plötzlich Angehörige pflegen - Was nun?

Plötzlich Angehörige pflegen - Was nun?

E-Mail Drucken

Pflegezeitgesetz - Freistellung vom Beruf mit Kündigungsschutz

Wenn Sie als Berufstätiger plötzlich mit der Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen konfrontiert werden, stehen Sie vor einer Vielzahl von Problemen. Wie Sie die aktuelle Gesetzgebung nutzen, um für sich und Ihren pflegebedürftigen Angehörigen die beste Lösung zu finden, erfahren Sie hier.

Eine Hilfe kann für Sie das noch recht neue Pflegezeitgesetz sein. Nach dem Pflegezeitgesetz können Sie sich bei unerwarteter Pflegebedürftigkeit eines nahen Angehörigen kurzfristig bis zu 10 Tage unbezahlten Urlaub nehmen.

Weiter in der Originalquelle: www.experto.de
Gesetzliche Grundlage: Pflegezeitgesetz vom 28. Mai 2008 (BGBl. I S. 874, 896) (Download)