rheinstetten-online.de

das Internetportal für Rheinstetten von Südhardt-Medien

Start Stadtleben

Achtung Taschendiebe in der StraBa

E-Mail Drucken PDF

Karlsruhe/Rheinstetten. Nach Polizeiangaben sind derzeit sind an Bahnhaltestellen im Stadtgebiet von Karlsruhe offenbar wieder vermehrt Taschendiebe unterwegs.

Gleich drei Mal waren bislang unbekannte Täter am späten Sonntagnachmittag (27.09.2015) an den Haltestellen Hauptfriedhof, Kaiserstraße/Karl-Wilhelm-Platz und Kaiserstraße/Kronenplatz erfolgreich. In allen Fällen waren ältere Frauen Ziel von Dieben, die beim Zustieg oder in der Bahn angerempelt worden sind. Dabei wurden den Betroffenen ihre Geldbörsen oder Kartenmäppchen aus Hand- und Kleidungstaschen gestohlen.

In diesem Zusammenhang fiel eine junge Frau auf: Sie ist Anfang zwanzig, etwa 160 bis 165 cm groß und hat ein auffallend schmales Gesicht. Sie trägt leicht gewelltes, nach hinten gebundenes, Haar. Die vermutliche Diebin hatte einen dunklen Teint und war markant mit einem roten Lippenstift geschminkt.

Die Polizei bittet vor diesem Hintergrund um erhöhte Wachsamkeit bei Bahnfahrten oder an Haltestellen. Insbesondere sollten Wertsachen oder Geldbörsen möglichst sicher unter der Kleidung verwahrt oder fest in der Hand gehalten werden.

 

Besucher

Heute1
Gestern10
Woche28
Monat215
Gesamt462742


Jetzt anrufen:
07242-9349633
oder
0152 336 48 113


Banner
Banner